skip to Main Content

Wir können das Klima retten – wetten?

Mit der Klimawette wollen tausende Bürger*innen zeigen, dass die Politik mehr für Klimaschutz tun kann – denn jeder kann etwas. Sind Sie dabei? Als Mitglied des ThinkTank30 engagiert sich Tina Teucher für die Klimawette.


Das 1,5-Grad-Ziel ist noch zu schaffen – gemeinsam. Wetten?!

Eine Tonne tut nicht weh! Tausende Leute können tausende Tonnen einsparen. Machen Sie jetzt mit bei der Klimawette und signalisieren Sie der Politik: Da geht noch mehr. Wir brauchen ehrgeizigere Maßnahmen, um das Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erreichen.

Jetzt mitmachen:
www.dieklimawette.de/tina

Die Klimawette - wir machen's jetzt einfach

Heute handeln statt über morgen reden

Beim Klimaschutz rennt uns die Zeit davon. Die nächste Weltklimakonferenz in Glasgow ist schon in wenigen Tagen. Sie ist unsere letzte Chance, die Welt noch auf den 1,5 Grad Pfad zu bringen und damit die Klimakrise einzudämmen. Wieder wird jedoch vor allem über ferne Ziele gesprochen: 2030, 2040, 2050. Deutschland wird aber ohne weitergehende Maßnahmen bereits 2024 sein global verträgliches CO2-Budget aufgebraucht haben. Höchste Zeit, die Klimaschutzmaßnahmen endlich heute schon so zu gestalten, dass das Parisziel morgen  auch erreicht wird. Diese Botschaft bringen wir laut und glaubhaft mit der Klimawette nach Glasgow!

Klimawette

Die Klimawette

Wir wetten, dass wir bis zur nächsten Weltklimakonferenz im November in Glasgow mindestens eine Million Menschen gewinnen, die globale Verantwortung für besseren Klimaschutz nicht nur fordern, sondern glaubhaft und solidarisch mit dem eigenen Tun verbinden.

Sind Sie dabei?

  1. Mit Ihrer Spende für die Einsparung einer Tonne CO2* für ein Klimaschutzprojekt
  2. Durch Ihre Einsparungen mit unserem CO2-Avatar 

* Eine Tonne CO2 entspricht z. B. den Emissionen von rund 5.000 km Autofahrt. 

Jetzt mitmachen:
www.dieklimawette.de/tina

Klimawette_TinaTeucher

Tina Teucher ist Moderatorin und Nachhaltigkeitsexpertin mit dem Schwerpunkt zukunftsfähiges Wirtschaften. Sie begeistert für grüne Innovationen, die Chancen von Megatrends und Sinnstiftung in Führung und Leadership durch nachhaltiges Management. Eines ihrer Ziele ist, Menschen unterschiedlicher Branchen für die Förderung der nachhaltigen Entwicklung zusammenzubringen. Tina Teucher ist u.a. Mitglied im ThinkTank 30 (der junge Think Tank der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME) und Alumni des MBA Sustainability Management.


Diesen Beitrag jetzt teilen:

Back To Top