skip to Main Content

red

Megatrends nutzen.
Zukunftskompetenz stärken.

Vorträge

Keynote-Speakerin, Autorin und Expertin für nachhaltiges Wirtschaften: Tina Teucher begeistert durch ihre Vorträge für die vielfältigen Chancen weitsichtiger Unternehmen und gibt Orientierung, um Gesellschaft und Zukunftsmärkte aktiv zu gestalten.

Mit scharfem Blick fürs Ganze, Fakten, Strategien und spannenden Beispielen inspiriert sie Menschen und Organisationen, ihre positive Wirkung gezielt zu stärken: für Arbeit mit Sinn, grüne Innovationen und langfristigen Erfolg. Ökonomisch, sozial und öko – logisch!

Vorträge zu Megatrends wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Wir kennen die Zukunft nicht. Kein Problem, die anderen kennen sie auch nicht! Wie können wir unsere Unternehmen dennoch darauf vorbereiten? Es geht darum, die Resilienz zu erhöhen – die Fähigkeit der Organisation, auf Veränderungen flexibel und innovativ zu reagieren. Um das zu erreichen, nutzen wir die erstarkenden Megatrends für unsere eigene Stärke: Sie bergen das Potenzial für tausende von Geschäftsideen und Marktchancen, garantiert auch in unserer Branche. Von Neo-Ökologie über Silver-Society bis Connectivity und Female Shift: Die Zukunft geht garantiert nicht an uns vorbei! Wer im Markt nutzt die Zeichen der Zeit bereits sinnvoll für sich und was bedeuten die Entwicklungen für unsere Strategie? Die Keynote inspiriert zum beherzten Blick über viele Tellerränder und öffnet für Unternehmen neue Denk- und Handlungsmöglichkeiten. Innovationsfreudig und proaktiv.

Vorträge über Grüne Unternehmen

Eine „wertvolle“ Marke zieht an und bindet: Talente, Partner und vor allem Kunden. Denn langfristiges Denken und dauerhafter Erfolg hängen direkt zusammen. Was macht Unternehmen mit ökologischer Ausrichtung so attraktiv? Auf welche konkreten Entscheidungen ist bei einer grünen Strategieentwicklung zu achten – und in welche Fallen sollte man besser nicht tappen? Und vor allem: Wie machen’s die Vorreiter? Ein Impulsvortrag mit zahlreichen Praxisbeispielen von DAX-Konzernen wie BMW bis zum 50-köpfigen Familienbetrieb.

Keynote zu Sustainable Leadership und Nachhaltiger Führung

Die Welt verändert sich rasant – das Paradigma für Führung auch. Sie soll dazu beitragen, dass wirtschaftliche Entwicklung, soziale Gerechtigkeit und ökologische Balance in Einklang kommen. Deshalb zählt nicht nur die Fähigkeit Einzelner zu führen, sondern die Fähigkeit, gemeinsam den Treibstoff für kollektive Veränderung zu fördern. Dabei wandelt sich die Arbeitswelt rapide: Konzepte wie Crowdworking, Unternehmensdemokratie oder Work-Life-Balance werden parallel diskutiert. Sie alle sollen durch „gute Führung“ unter ein Dach kommen. Doch wie kann das gehen? Zu den vielversprechenden Ansätzen dafür gehören wertschätzende Unternehmenskultur und Partizipation, also die Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Die Keynote mit zahlreichen Praxisbeispielen zeigt: Führen lässt sich nur von vorn. Sustainable Leadership führt über Werte, Vorbilder und immaterielle Anreize.

Vortrag über Future Work und sinnvolle Arbeit

Mitarbeiter sind nicht nur Kostenfaktor, sondern die wertvollste Ressource eines Unternehmens. Studien (u.a. Princton University) zeigen, dass die Motivation nur bis zu einem bestimmten Jahresgehalt steigt. Was kommt danach? Wie fördern Sie Ihre Talente und damit die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens außerhalb von finanziellen Anreizen? Nicht nur die Generation Y fragt nach dem WARUM: Sinnstiftung und Nachhaltigkeit werden zur Führungsphilosophie. Es geht um Augenhöhe: Die Generation Y sieht Zukunft nicht als eindeutig bestimmbar, sondern als ein Potpourri von Möglichkeiten an. Sie will beteiligt sein und andere beteiligen. Sie will Verantwortung übernehmen und teilen. Sie will Dinge gemeinsam tun statt in Konkurrenz. Sie liebt das Gefühl, Teil eines größeren Ganzen zu sein, für das sie einstehen kann: Mit Stolz, Spaß – und Sinn.

Vorträge über die Chancen der Nachhaltigkeit

Unternehmen sollen heute zuverlässig und flexibel, stabil und innovativ sein. Anstrengende Widersprüche? Am verbindenden Leitbild der Nachhaltigkeit entdecken immer mehr Organisationen das Potenzial für tausende von Geschäftsideen und Marktchancen – in jeder Branche! Überraschende Beispiele aus scheinbar erzkonservativen Sektoren wie Chemie, Finanzdienstleistung oder Rohstoffgewinnung ermutigen zum Um-die-Ecke-denken. Wer morgen an der Spitze stehen, innovativ sein und neue Märkte erschließen will, macht Nachhaltigkeit jetzt zum Kern seiner Strategie.

Vorträge über Nachhaltige Innovationen und Sustainability Innovations

Laaangfristiger denken? Die Forderung stellt ganze Industrien auf den Kopf. Denn Kunden, Medien, Investoren und Mitarbeiter fragen immer öfter danach. Wer im Markt nutzt die Zeichen der Zeit bereits sinnvoll für sich? Und was bedeuten diese Entwicklungen für unsere Strategie? Die Keynote inspiriert zu einem herzhaften Blick über die bekannten Tellerränder und öffnet für Unternehmen neue Denk- und Handlungsmöglichkeiten. Aus spannenden Konzepten und Best Practice Beispielen entspringt so eine Anleitung zum Neuerfinden.

Vortrag über Klimaschutz in der Wirtschaft

Die Natur macht‘s vor: (Öko-)Systeme erneuern sich regelmäßig, Jahreszeiten wechseln, Tier- und Pflanzenarten passen sich an, Landschaften erfinden sich neu. Doch die Geschwindigkeit, mit der der Klimawandel voranschreitet, bedroht ihren Haupt-Verursacher selbst: den Menschen. Es ist Zeit, die Resilienz von Gesellschaft und Wirtschaft zu erhöhen – die Fähigkeit, mit Veränderungen flexibel umzugehen. Beispiele aus Branchen wie Energie, Bau, Mobilität und Landwirtschaft inspirieren, Kundenbedürfnisse und Geschäftsmodelle neu zu denken. Innovationsfreudig und proaktiv.

Ob mit einem Vortrag über Unternehmensverantwortung, der Moderation einer Innovationstagung oder der aktiven Nachhaltigkeitskommunikation für eine neue Lösung: Tina Teuchers Begeisterung für zukunftsfähige Innovationen ist ansteckend!

„Mut, Gemeinschaft und Willenskraft bringen die Wende.
Wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende.“

Moderation

Erfrischend, charmant, inspirierend.

Eine gute Moderation ist wie eine Safari: Die Hauptpersonen fühlen sich in ihrer Umgebung pudelwohl. Die Reiseleitung gibt Orientierung und stellt Zusammenhänge her. Und das Publikum erlebt spannende neue Perspektiven und hat am Ende das Gefühl: „Ich war mittendrin, statt nur dabei!“.

Mit ihren Moderationen bereichert Tina Teucher Konferenzen, Preisverleihungen, Abendgalas und Tagungen zu Zukunftsthemen. Gäste erhalten eine optimale Bühne, Teilnehmer fühlen sich eingebunden, Diskutanten bringen ihre Aspekte auf den Punkt. Wenn Tina Teucher moderiert, nimmt jeder Inspirationen mit nach Hause. Verständlich, verbindlich und vielseitig.

Stimmen

„Charmant und sehr sympathisch, gutes Hintergrundwissen, hervorragende Zusammenarbeit.“
Green Cities Konferenz
„Tina hat uns mit ihrer positiven, gewinnenden Art sehr gut auf unseren Veranstaltungen begleitet:
bei einer klassischen Podiumsdiskussion wie bei einem dialogorientierteren Speeddating.
Offen und flexibel, engagiert und sympathisch.“
IKEA Deutschland
„Fokussiert und leidenschaftlich am Thema – die Diskussion war auf den Punkt.“
YES! – Young Economic Summit
„Tina Teuchers Begleitung trug wesentlich dazu bei, dass unsere Veranstaltung so erfolgreich war.
Die Doppelmoderation mit Dr. Arndt Pechstein war ein besonderes Highlight.
Wir haben viel gutes Feedback bekommen.“
Dirk Bösicke, Deutsche Bahn (Projektleiter driversity)

Referenzen

Speaker-Management: Team Karin Burger

Ihre „Fine Selection of Speakers“ überzeugt die Veranstaltungs­branche. Die Event-Experten aus München verant­worten das Redner­management für Tina Teucher und Ihre Ansprechpartnerin für Anfragen und Buchungen.

Zum Team Karin Burger

Tina Teucher – Expertin für nachhaltiges Wirtschaften

Tina Teucher inspiriert mit Moderationen, Vorträgen und Beiträgen zu Unternehmenserfolg durch Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility (CSR) und Sustainable Entrepreneurship. Sie hält Lehraufträge u.a. im Studiengang „Sustainability Marketing & Leadership“ der Fresenius Hochschule und publiziert Bücher und Artikel zu grünen und sozialen Innovationen, Transformation, Energiewende und Kommunikation.

Back To Top