skip to Main Content
Wozu Taugen Die UN Ziele Der Wirtschaft? (SDGs)

Wozu taugen die UN Ziele der Wirtschaft? (SDGs)

Am 13. September 2019 widmet sich eine Fachtagung in Lüneburg den 17 Zielen nachhaltiger Entwicklung: „SDGs im Praxis-Check. Chancen, Herausforderungen und Umsetzungsstand”. Tina Teucher moderiert den Tag.

Am Freitag, 13.09.2019, ist die Leuphana Universität Lüneburg erneut Gastgeber für Diskussionen zur nachhaltigen Entwicklung mit Vertreterinnen verschiedenster Branchen und Unternehmen. Der Fokus liegt auf den Sustainable Development Goals (SDGs), die die Vereinten Nationen 2015 beschlossen haben.

Thorsten Pinkepank (BASF SE) und Dr. Saskia Juretzek (Allianz SE) diskutieren nach ihren Impulsvorträgen die Frage, wie die SDGs Eingang in das Nachhaltigkeitsmanagement von Traditionsunternehmen finden. Weiterhin sprechen Vertreter der Bertelsmann Stiftung und vom Bündnis eine Welt Schleswig Holstein e.V. über die Bedeutung von SGDs im Dritten Sektor. Die Teilnehmer beleuchten zudem, welche Rolle die SDGs für Sustainable Start-Ups spielen.

Die Konferenz findet im Rahmen der jährlich vom CSM e.V. (Centre for Sustainability Management) organisierten Home Coming Days der Leuphana Universität Lüneburg statt. Der Tag bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Netzwerken und Kontakte schließen.

Tina Teucher ist Rednerin und Dozentin für nachhaltiges Wirtschaften und moderiert regelmäßig Veranstaltungen zu Zukunftsthemen. Ihr Ziel ist die nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft, wofür sie Unternehmen dabei unterstützt, ganzheitliches Denken in ihre Prozesse zu integrieren. Die Expertin in den Themen Nachhaltigkeit, Megatrends und im Bereich Insektenschutz hält Lehraufträge u.a. bei der Fresenius Hochschule.

Diesen Beitrag jetzt teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top