skip to Main Content
Das Insektensterben Brummt!

Das Insektensterben brummt!

Tina Teucher moderierte 2018 erneut den „Tag der Insekten“.

Das Insektensterben ist dramatisch – Zeit, dass in allen Teilen der Gesellschaft das Bewusstsein für den Wert der Sechsbeiner wächst! Dafür haben Insect Respect, das Naturkunde Museum Bielefeld und der Global Nature Fund am 21. und 22. März 2018 in Bielefeld den zweiten bundesweiten Tag der Insekten veranstaltet. Die Veranstalter wollten auf den Wert von Insekten und Arthropoden (wie Spinnen) aufmerksam machen und regten zum Dialog zwischen Politik, Wirtschaft, Forschung, gemeinnützigen Organisationen und der Öffentlichkeit und Zivilgesellschaft an, um das Insektensterben aufzuhalten.

Tina Teucher als Moderatorin beim Tag der Insekten im Bielefelder Hof in Kooperation von Insect Respect, Naturkunde-Museum Bielefeld und Global Nature Fund.

Am 21. März eröffnete Insect Respect neue, für Insekten attraktive Lebensräume. Abends diskutierte die Mückenexpertin Dr. Doreen Walther mit interessierten Gästen, ob Insekten nervig oder nützlich sind. Tina Teucher moderierte die Tagung am 21. und 22. März.

In den Vorträgen, Aktionsforen und dem Podium drehte sich alles um Insekten und darum, wie unterschiedliche Akteure zusammen für ihren Schutz eintreten können.

Ziel der Veranstaltung war es, für den Wert und die Bedrohung von Insekten zu sensibilisieren, Akteure zu vernetzen, Lösungsansätze zu teilen und Kooperationen zu fördern.

Podiumsgespräch zum Thema, wie Kooperationen für mehr Artenvielfalt gelingen können, mit v.l.n.r. Dr. Florian Schäfer (REWE Group), Dr. Katrin Reuter (‚Biodiversity in Good Company‘ Initiative), Dr. Hans-Dietrich Reckhaus (Insect Respect), Tina Teucher (Moderatorin für nachhaltiges Wirtschaften), Dr. Jürgen Gross (Präsident Deutsche Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie)

Zusammen mit Susanne Bergius vom Netzwerk Weitblick – Verband für Journalismus und Nachhaltigkeit und Stefan Hörmann vom Global Nature Fund (GNF) hat Tina Teucher das Aktionsforum „Medien & Biodiversität“ gestaltet. Im Aktionsforum wollten die Teilnehmer*innen gemeinsam herausfinden, wie das Thema Artenvielfalt besser in die Schlagzeilen kommen könnte: Mit mehr Fakten und Zahlen? Mit mehr Betonung von Gefühl und Verantwortungsbewusstsein? Mit mehr innovativen Zukunftsstrategien und konkreten Lösungsansätzen? Oder müssten Medien und Wissenschaft erst einmal grundsätzlich eine gemeinsame Sprache finden?

Mehr Informationen bietet die Webseite des Tags der Insekten 2018 und die multimediale Tagungsdokumentation von Tag der Insekten 2017.

 

Tina Teucher moderiert regelmäßig Veranstaltungen zu Themen nachhaltiger Entwicklung. Zudem begleitet Tina Teucher die Nachhaltigkeitskommunikation für Insect Respect. Sie bringt als Nachhaltigkeitsexpertin über 8 Jahre Erfahrung in Themen wie Sustainable Leadership, Unternehmensethik und grüne Innovationen in ihre Arbeit ein. Als Moderatorin, Rednerin, Transformationsbegleiterin und Autorin ist sie Mitgestalterin eines nachhaltigen Wirtschaftssystems.

Bild: CC by kai_shunitirou, Flickr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top