skip to Main Content
„CSR In Kleinstunternehmen“: Beitrag Im Springer-Buch Erschienen

„CSR in Kleinstunternehmen“: Beitrag im Springer-Buch erschienen

Wie auch sehr kleine Firmen ihre nachhaltige Idee wachsen lassen können, untersucht Tina Teucher in ihrem Text „Aus klein mach groß“.

Man könnte meinen, CSR – also Unternehmensverantwortung oder Corporate Social Responsibility – sei nur etwas für große Unternehmen. Sie könnten damit ihr Image verbessern und mit Hilfe einer eigenen Abteilung für Nachhaltigkeit oder CSR entsprechende Berichte oder Reports herausbringen. Für kleine Unternehmen sei das alles viel zu teuer, zu abstrakt und ohnehin nicht lohnenswert.

Dabei verkörpern gerade die kleinen Firmen oft die Idee des Ehrbaren Kaufmanns: Sie sind in der Region verankert, zahlen dort Steuern, engagieren sich für lokale Vereine, stehen in direktem Austausch mit Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und der Nachbarschaft. Jetzt ist dazu eine Publikation erschienen, die zusammenfasst, wie KMU (kleine und mittelständische Unternehmen) dieses Potenzial der Nachhaltigkeit noch gezielter für sich nutzen können.

Das Buch „CSR und Kleinstunternehmen“ zeigt aus mindestens 20 verschiedenen Blickwinkeln, warum bei dem Thema die Größe nicht entscheidend ist und wie auch kleine Betriebe nachhaltig erfolgreich sein können. Dazu interviewte Dr. Alexandra Hildebrandt den Herausgeber Wolfgang Keck für die Huffington Post.

In ihrem Beitrag untersucht Tina Teucher, welche Haltung und Motivation die Menschen in kleinen Firmen bewegt, ihre nachhaltige Geschäftsidee wachsen zu lassen – selbst wenn das Unternehmen selber klein bleibt. Dabei hat die Expertin für nachhaltiges Wirtschaften herausgefunden: „Die Vision der Unternehmer und Gründerinnen kann über ihre eigene Welt hinaus wachsen und viel bewegen. Denn jede große Idee hat mal klein begonnen“.

*** NEWS ***

Am 18. Oktober 2017 wird das Buch „CSR und Kleinstunternehmen“ in der Handwerkskammer Berlin vorgestellt. Keynote-Speaker ist Prof. Dr. Niko Paech, Vordenker für Postwachstum und Nachhaltigkeit.
Zur Veranstaltung: Verantwortung: Können / Machen / Zeigen – Kleinstunternehmen und Handwerk auf Nachhaltigkeitskurs

 

Teucher, T. (2017): Aus klein mach groß? Zur Bedeutung von Wachstum für eine nachhaltige Entwicklung. In: Keck, W. (Hg.): CSR und Kleinstunternehmen. Die Basis bewegt sich. Springer/Gabler Verlag (Management-Reihe Corporate Social Responsibility)

ISBN 978-3-662-53628-5

 

 

 

 

Tina Teucher ist Rednerin für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung. Sie begeistert für grüne Innovationen, die Chancen von Megatrends und Sinnstiftung in Führung und Leadership durch nachhaltiges Management. Tina Teucher ist u.a. Mitglied im ThinkTank 30 (die jungen Denker der Deutschen Gesellschaft Club of Rome) und Alumni des MBA Sustainability Management.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top